EC - Entschieden für Christus

ec_logo_kleinEC - das heißt entschieden für Christus.
Dies will als Antwort des Glaubens im Leben junger Menschen verstanden werden. Durch eine persönliche Hinwendung zu Jesus Christus erhalten Kinder und Jugendliche Orientierung und Hilfe für ihr Leben.

EC - das heißt auch engagiert für Christus.
Lebendiger Glaube fordert junge Menschen zum verbindlichen missionarischen und diakonischen Einsatz heraus.

EC - das heißt offiziell "Deutscher Jugendverband 'Entschieden für Christus' (EC) eV".
Gegenwärtig gibt es in Deutschland ca. 1000 EC-Jugendarbeiten und fast 3000 Kinder-, Jungschar- und Teenagergruppen, die in der Regel von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geleitet werden.

EC will eine Laienbewegung sein und bleiben
und bietet jungen Menschen die Gelegenheit, gemäß ihren Begabungen kreativ und verantwortlich mitzuarbeiten. Ziel und Aufgabe des Jugendverbandes ist es, jungen Menschen den Weg zu Jesus Christus zu zeigen und gemeinsam mit ihnen zu lernen, verbindlich als Christen zu leben. Christsein umfasst den ganzen Menschen. Deshalb gehören Glaubens- und Lebensfragen, Sachthemen und Gemeinschaftserlebnisse, Sport und Unterhaltung zum Programm. Verbunden mit der weltweiten EC-Arbeit sind wir offen für die Fragen und Herausforderungen unserer Zeit.

Das Bekenntnis

Jesus Christus, der Sohn Gottes, ist mein Erlöser und Herr.

Er hat mir meine Schuld vergeben und durch den Heiligen Geist ewiges Leben geschenkt. Er hat mich als sein Eigentum angenommen und in seine Gemeinde gestellt.

Ich freue mich über die Gemeinschaft mit Jesus Christus. Deshalb will ich mein ganzes Leben nach seinem Willen ausrichten und meine Gaben für ihn einsetzen.

Ich will treu die Bibel lesen und beten.
In meiner Jugendarbeit will ich nach den EC-Grundsätzen verantwortlich mitarbeiten.
Ich will am Leben und Dienst meiner Gemeinschaft oder Gemeinde teilnehmen.

Mit meinem Leben will ich anderen Menschen den Weg zu Jesus zeigen.

Aus eigener Kraft kann ich das nicht. Ich vertraue auf Jesus Christus.

Alles zur Ehre meines Herrn!

Grundsätze der EC-Arbeit

Die EC-Arbeiten sind weltweit besonders durch unsere vier Grundsätze verbunden:

1. Entschieden für Christus
Die Initialen EC stehen für "Entschieden für Christus". Aus dem Evangelium und der persönlichen Beziehung zu Jesus Christus soll EC-Arbeit gestaltet werden. Dreh- und Angelpunkt ist das Liebesgebot Jesu. Eine besondere Aufgabe ist das öffentliche Bekenntnis und die christusgemöße Lebensführung.

2. Verbindliche Zugehörigkeit zur örtlichen Gemeinde
Anliegen des EC ist es, aktives Christsein zu fördern. Ohne verbindliches Ehrenamt ist EC-Arbeit nicht vorstellbar. Der EC versteht sich als eine Dienstgruppe innerhalb der Gemeinde mit einem speziellen Auftrag an Kindern und Jugendlichen. Dieser soll immer in Beziehung zur örtlichen Gemeindearbeit verstanden werden und zur Gemeinde hinführen.

3. Sendung in die Welt
Ein durch Jesus Christus veränderter Mensch ist zu missionarischen, diakonischen und sozialen Dienst berufen. Wir möchten jungen Menschen helfen, ihre von Gott erhaltenen Gaben zu erkennen und entsprechend einzusetzen. Wir ermutigen zum Dienst am Nächsten, zum Engagement in helfenden Berufen.

4. Verbundenheit mit allen Gliedern der Gemeinde Jesu Christi
Als EC wissen wir uns weltweit mit allen Gliedern am Leib Christi verbunden. Wir wollen es fördern, dass keine konfessionellen Grenzen die Einheit im Geist Jesu zerbrechen. Unterschiedliche Erkenntnisse wollen wir im gemeinsamen Bekenntnis zum gekreuzigten und auferstandenen Herrn Jesus Christus hinten anstellen. Diese Grundsätze sind die Grundlage unserer Jugendarbeit - Glauben aktiv in der Gemeinde und weit darüber hinaus leben.